SCHLIEßEN MENÜ

Die prosperierende viertgrößte Region Italiens erstreckt sich über ein vielfältiges Landschaftsbild von den Alpen bis zum Po und vom Lago Maggiore bis zum Gardasee.

Lombardei

Die prosperierende viertgrößte Region Italiens erstreckt sich über ein vielfältiges Landschaftsbild von den Alpen bis zum Po und vom Lago Maggiore bis zum Gardasee.

Die prosperierende viertgrößte Region Italiens erstreckt sich über ein vielfältiges Landschaftsbild von den Alpen bis zum Po und vom Lago Maggiore bis zum Gardasee.

Im Herzen Europas gelegen, ist die Lombardei die am stärksten entwickelte und am dichtesten besiedelte Region Italiens.

Ein reiches historisches Erbe und abwechslungsreiche Landschaften zeichnen sie aus: mehr als 100.000 Gebäude von kunsthistorischer oder historischer Bedeutung wie Klöster, Burgen und Schlösser, 10.000 denkmalgeschützte Gebäude und Anlagen, zehn UNESCO-Welterbestätten, mehr als 300 der Öffentlichkeit zugängliche Museen sowie Seen, ländliche Gebiete, Flussökosysteme und Kanäle, Hügel, Voralpen- und Alpengipfel. Es ist eine von unermüdlicher Arbeit geprägte Kulturlandschaft. Der Mensch hat hier Terrassen und Wege angelegt, Kanäle gegraben, Wiesen bewässert und Bäume gepflanzt. Mehr als ein Viertel der Fläche sind Grünanlagen und Parks.

Aus diesem Grund ist die Lombardei ein touristisches Ziel voller Überraschungen: Wer kennt nicht den Dom oder die Scala in Mailand? Aber vielleicht erwartet man nicht, überall in der Region so herausragende Kultur-, Kunst- und Naturschätze zu entdecken und in Mode, Design und Innovation die Liebe zum Konkreten und Schönen zu erleben. Die jüngste Anerkennung der Leistungen der Lombardei war die Vergabe der Expo 2015 an Mailand: eine Chance, der Welt ein Modell zu präsentieren, in dem Fortschritt und Bewahrung der Umwelt, Arbeit und Freizeit, historisches Erbe und technische Innovation, Großstädte und unberührte Natur in Einklang stehen.

Eckdaten

Hauptstadt:
Mailand (1,3 Mio Einwohner)
Berzirksgemeinschaften:
Bergamo, Brescia, Como, Cremona, Lecco, Lodi, Mantua, Mailand, Monza und Brianza, Pavia, Sondrio und Varese
Einwohner:
10,02 Mio
Bevölkerungsdichte:
394 Einwohner / km²
Fläche:
23.861 km²
Landeshauptmann:
Attilio Fontana

Stories

18.06.2019Lombardei

Junge Unternehmerinnen und Unternehmer und innovative Betrie…

Umfeld In den letzten sechzig Jahren wurden die Berge als Randgebiete, als benachteiligte Regionen gesehen, die man verließ, um im…

Aktuelles

05.07.2019

Arge-Alp-Preis 2019

Im Jahr 2019 stand die Entwicklung des ländlichen Raums im V…

18.06.2019

Die Erhaltung der Artenvielfalt

Mehr als ein Drittel der Pflan…

13.06.2019

Fachtagung - "Hydrogeologische…

“Fachtagung - "Hydrogeologisch…