SCHLIEßEN MENÜ

EU-Alpenraum­strategie (EUSALP)

Geschichte und wichtige Dokumente
Die EU-Alpenstrategie (EUSALP) umfasst sieben Staaten (Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Slowenien, Schweiz und Liechtenstein) und 48 Regionen dieser Staaten mit insgesamt über 80 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern im Alpenraum. Damit bietet die EUSALP die Möglichkeit, für den Alpenraum, einen der größten Lebens-, Natur- und Wirtschaftsräume Europas, nachhaltige Lösungen zu entwickeln, indem sie innovative Initiativen in den Bereichen Handel, Industrie und Energie, Infrastruktur, Verkehr und Umwelt- und Ressourcenschutz durch makroregionale Zusammenarbeit zwischen den Alpenstaaten und -regionen, aber auch mit nichtstaatlichen Akteuren umsetzt und stärkt.

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

Weiterführende Links