SCHLIEßEN MENÜ
Projekt

Forum für alpine Wasserwirtschaft in Europa

Das „Forum“ ist aus der Notwendigkeit entstanden, Fragen der Wasserwirtschaft spezifisch aus Länderperspektive aufzuarbeiten, um die Position der Länder in diesem zentralen Feld alpiner Ressourcenpolitik gegenüber der EU und gegenüber den Nationalstaaten koordiniert und inhaltlich begründet vertreten zu können.

Infos

Die Wasserpolitik der Länder tangiert die Bereiche Energie, Naturschutz, Wasserrecht, Gemeinden, Raumordnung und Klimaschutz, weshalb mich LH Dr. Durnwalder als turnusmäßigen ARGE ALP  Vorsitzender gebeten hat, ein Projekt für die Arge Alp zu erarbeiten. Dieses habe ich gemeinsam mit der Geschäftsstelle der ARGE ALP im Frühjahr 2010 entwickelt und dazu einen Antrag an die Regierungschefkonferenz vorbereitet, der am 18.6.2010 vorgelegt und von der Regierungschefkonferenz einstimmig beschlossen wurde. Darin wird das auf fünf Jahre angelegte Projekt „Forum für alpine Wasserwirtschaft in Europa“ eingerichtet und mit der Aufgabe betraut, wechselnde Themenschwerpunkte der Wasserwirtschaft  auf wissenschaftlicher Basis für die Regierungskonferenz aufzubereiten. Dabei sind Kooperationen mit bestehenden und bewährten Einrichtungen zu berücksichtigen, insbesondere mit der Alpenkonvention.