Direkt zur Globalen Navigation [(Umschalt +)Alt + 1] Direkt zur Volltextsuche [(Umschalt +)Alt + 3] Direkt zum Memberbereich/Login [(Umschalt +)Alt + 4] Direkt zum Inhalt [(Umschalt +)Alt + 5]
ArgeAlp
Hintergrundmotiv Startseite

“Der Alpenraum ist gekennzeichnet durch Möglichkeiten zur Nutzung der Wasserkraft und teilweise reiche Waldbestände, die zur bioenergetischen Nutzung herangezogen werden können. ”

Energiewirtschaft

Der Alpenraum zeichnet sich durch Möglichkeiten zur Nutzung der Wasserkraft und teilweise reiche Waldbestände, die zur bioenergetischen Nutzung herangezogen werden können aus. Die Bereitstellung von Spitzenenergie aus alpinen Speicherkraftwerken weist dabei auf eine wichtige Funktion des Alpenraumes im Rahmen des europäischen Energieverbundes hin. Die ökologischen Notwendigkeiten und die Anforderungen des Natur- und Landschaftsschutzes im Alpenraum begrenzen jedoch die energiewirtschaftlichen Nutzungsmöglichkeiten.
Es gibt einige vordringliche, alpenspezifische Ziele und Maßnahmen auf die neben den allgemein gültigen Zielen für die energiewirtschaftliche Nutzung, wie besonders allen Möglichkeiten der rationellen Energieverwendung und des Energiesparens zu achten ist:

  • Für den Alpenraum sinnvollen Möglichkeiten der Energienutzung sollen genutzt werden.
  • Förderungen für zweckmäßigen Einsatz der einzelnen Energieträger und  Nutzung des Sparpotentials sollen einen Anreiz zur Optimierung darstellen.
  • Nur bei ausgewiesenem Bedarf und in Einklang mit Anforderungen des Natur- und Landschaftsschutzes sollen die Wasserkraftreserven maßvoll im Rahmen der ökologischen Notwendigkeiten genutzt werden, wobei auch alle Möglichkeiten einer die Landschaft möglichst wenig beeinträchtigenden Energieweiterleitung ausgeschöpft werden sollen.
  • Geschäftsführung ARGE ALP
  • Amt der Tiroler Landesregierung
  • Tel: +43 (0)512 582304234
  • Web: http://www.arge-alp.org