SCHLIEßEN MENÜ

Was ist die ARGE ALP?

über die Arbeitsgemeinschaft Alpenländer

Die ARGE ALP, die Arbeitsgemeinschaft Alpenländer, ist ein am 12. Oktober 1972 in Mösern in Tirol gegründeter grenzüberschreitender Zusammenschluss von 10 Regionen aus dem Alpenraum um für die Mitglieder relevante Herausforderungen und Problemstellungen gemeinsam und auf breiter Basis lösen zu können.

Dabei sind folgende Mitglieder beteiligt: aus Deutschland der Freistaat Bayern; aus Österreich die Länder Vorarlberg, Tirol und Salzburg; aus Italien die Autonomen Provinzen Bozen-Südtirol, die Autonome Provinz Trient und die Region Lombardei; aus der Schweiz die Kantone Graubünden, St. Gallen und Tessin.